SPIEGEL Gruppe

Die SPIEGEL-Dokumentation sichert die Qualität der Berichterstattung in den Medien der SPIEGEL-Gruppe. Sie unterstützt die Redaktion bei Recherchen und prüft Artikel, Grafiken und Bilder vor der Veröffentlichung. Mit mehr als 50 Fact-Checkern, darunter Juristinnen, Historiker, Islamwissenschaftlerinnen, Sinologen und Volkswirte, Medizinerinnen und Geologen, sind wir kompetente Ansprechpartner für alle wichtigen journalistischen Fragestellungen. Dafür nutzen wir auch selbst entwickelte Recherchewerkzeuge, u. a. eine Pressedatenbank mit mehr als 100 Millionen Artikeln aus dem In- und Ausland.  Der SPIEGEL benötigt - zunächst befristet für 2 Jahre - Deine Unterstützung als

Dokumentationsjournalist Wirtschaft / Netzwelt (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Deine Aufgaben

  • Deine Hauptaufgabe ist das Fact-Checking (Verifikation). Dabei prüfst Du redaktionelle Beiträge, vor allem zu Digital-Themen, auf Plausibilität und fachliche Richtigkeit.
  • Im Rahmen der Recherche stellst Du für die Redaktionen der SPIEGEL-Gruppe Informationen aus Online-Quellen, externen Datenbanken und dem digitalen Archiv zusammen.
  • Du arbeitest im Team Wirtschaftsdokumentation und unterstützt Kolleg:innen aus den anderen Dokumentationsbereichen bei Fragestellungen zu Ihrem Themenbereich.
  • Weitere Informationen zur Arbeit der SPIEGEL-Dokumentation:  https://tinyurl.com/spiegeldok und https://tinyurl.com/faktenchecker

Dein Profil

  • Die Berichterstattung des SPIEGEL über Digital-Themen umfasst u.a. IT-Sicherheit und Cybercrime, Machine Learning (KI), Games, soziale Medien, Netzpolitik und Plattformökonomie sowie investigative Recherchen. Zu diesen Themen bringst Du belastbares Vorwissen und viel Freude mit, dich auf dem Laufenden zu halten und aktuelle Entwicklungen zu verfolgen. Verschiedene Qualifikationen sind vorstellbar, idealweise verfügst Du aufgrund von Studium oder Ausbildung und Berufserfahrung über vertiefte Kenntnisse zu Digital-Themen.
  • Du hast ein ausgeprägtes Interesse an Digital-Themen und entsprechende Fachkenntnisse, nicht Voraussetzung aber ein Vorteil wären auch einschlägige Erfahrungen im Bereich Informatik.
  • Du verfügst über eine sehr gute Allgemeinbildung und bist in der Lage, komplexe Sachverhalte laienverständlich zu erklären.
  • Du bringst journalistisches Verständnis, die Fähigkeit zur quellenkritischen Recherche, ein sicheres Sprachgefühl und politisches Interesse mit.
  • Du bist ein ausgesprochener Teamplayer mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten.
  • Du verfügst über sehr gute englische Sprachkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse sind willkommen, gerne auch aus Osteuropa.
  • Du zeichnest Dich durch eine hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung aus.

Wir bieten

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle von Wissenschaft und Publikumszeitschriften;
  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit interessanten KollegInnen bei einem renommierten Arbeitgeber;
  • Wir ermöglichen Dir selbstständiges Arbeiten bei einem der größten deutschen Nachrichtenangebote. Gemeinsam bringen wir die SPIEGEL-Gruppe voran.
  • Attraktive, überwiegend familienfreundliche Arbeitszeiten;
  • Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in der Hamburger HafenCity und die Möglichkeit, auch mobil zu arbeiten: Hybrides Arbeiten ist bei uns selbstverständlich.
  • Fort- und Weiterbildung;
  • Attraktive Nebenleistungen (kostenfreier Sportclub, 75%iger Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, SPIEGEL-Kantine;
  • Freien Zugriff auf die Produktwelt der SPIEGEL-Gruppe;

Die SPIEGEL-Gruppe als Arbeitgeber

Die SPIEGEL-Gruppe ist eines der angesehensten deutschen Medienhäuser. Mit unseren 1400 qualifizierten und hoch motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen wir für Qualitätsjournalismus in allen Medienbereichen. Unsere Print-Magazine, TV-Produktionen und Online-Angebote nehmen eine herausragende Stellung in der deutschen Medienlandschaft ein.

DER SPIEGEL – das ist sowohl die führende Nachrichten-Site im deutschsprachigen Internet als auch – in gedruckter Form – Deutschlands bedeutendstes und Europas auflagenstärkstes Nachrichten-Magazin.

In den Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe erscheinen außerdem die renommierten Wirtschaftsmagazine manager magazin und Harvard Business manager sowie unter der Marke SPIEGEL TV eine Vielzahl anspruchsvoller Fernsehformate.